Der Weinkeller

Im Weinkeller des Thaddäus lagern über 100 verschiedene Spitzengewächse aus der Bourgogne, die von Thaddäus-Kellermeister Jochen Jordan redlich gepflegt wurden.

Nach seinem plötzlichen Tod im Sommer 2021 übernahm seine Tochter Wiebke die Leitung des Bourgogne Weinvertriebs in Engen.

Es werden weitere Spitzenweine aus Frankreich zu annehmbaren Preisen angeboten.


Näheres hierzu unter Tel.: 07733-8954, oder unter E-Mail: info@bourgogne-weine.de

Hier gehts zur neuen Homepage https://bourgogne-weine.de/

--------------------------------------------------------------------------------------


Über ein Vierteljahrhundert führte Ilse Mazza mit liebevoller Hand das kleine aber feine Weingut, welches seit 1695 in Familienbesitz ist. Nun übernahm ihre Tochter Christine die Leitung des Betriebes.

Im malerischen Weißenkirchen, mitten in der Wachau, dem bekanntesten Weinanbaugebiets in Österreich werden die Weingärten nach überwiegend biologischen Richtlinien gepflegt. Die Trauben werden sorgfältig von Hand geerntet und von Christine und Ilse mit großem Können schonend gekeltert: nach traditioneller Art, aber durch moderne Kellertechnik optimiert.

Das Resultat: duftige, fruchtige, reife, harmonisch elegante Weine: „Steinfeder, Federspiel und Smaragd“, die mit ihrer Seele und Individualität begeistern und nicht nur im Thaddäus einen guten Namen haben.


Tel.: 0043 2715 2300
 E-Mail: 
weingut@mazza.at
Hier gehts zur Homepage  https://www.mazza.at/


-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Im Vorraum des Weinkellers besteht die Möglichkeit, kleinere Gesellschaften (bis zu 20 Personen) zu bewirten.

Beliebt sind Weinproben mit Menü. Auf Wunsch kann man auch die Mehlprimel Reiner mit seinem Bellman-Programm bzw. eine amüsante Vorlesung über Esskunst buchen.

                                                Foto: Pauk Miehling

                            Foto: Paul Miehling